top of page

Spenden statt wegwerfen!

Unter diesem Motto geben wir Altbestände an Möbeln, die aufgrund des Umbaus im 1. sowie 2. Obergeschoss nicht mehr benötigt werden, ein 2. Leben und unterstützen damit Vereine aus Steglitz und Umgebung.


Bisher konnten wir schon einige Möbelstücke an Drei Kleinimker des Imkervereins Steglitz e.V. für das neue Bienengrundstück in der Brandenburgischenstraße in Steglitz spenden, wo ab nächstem Sommer auch Tage der offenen Tür stattfinden werden. Wir bleiben für Sie dabei und halten Sie auf dem Laufenden.


Auch das Fairkaufhaus gGmbH freut sich im Rahmen der Umnutzung des Boulevard Berlins über vermittelte Möbel. Die Fairkaufhaus gGmbH ist das Dach zweier Beschäftigungstagesstätten für psychisch beeinträchtigte Menschen. Den meisten dort Beschäftigten geht es vornehmlich um eine geregelte Tagesstruktur, einen Grund, überhaupt vor die Tür zu gehen und die gesundheitliche Stabilisierung, wobei natürlich auch die hier gewonnen sozialen Kontakte eine große Rolle spielen. Die Ziele sind jedoch nicht alle gleich, für einige ist es wichtig, die Zeiten zwischen den Klinikaufenthalten zu verlängern, andere bereiten sich auf eine Umschulung vor oder planen sogar, wieder auf dem 1. Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Um dies alles erreichen zu können, betreibt das Fairkaufhaus zwei große Second Hand Geschäfte mit einem breiten Sortiment. Die Beschäftigungsplätze reichen von der Spendenannahme über die Sortierung, Reinigung, Auspreisen nach festgelegten Standards, Abholung und Auslieferung von Möbeln, Beratung der Kunden und schließlich dem Kassendienst, so dass für fast jeden etwas dabei ist. Begleitet wird das Geschehen von Ergotherapeut:innen, Sozialarbeiter:innen, sowie Fachleuten aus dem Verkauf und einem Kraftfahrer für die Lieferungen. Das Fairkaufhaus ist mit seinem Secondhand Konzept der Nachhaltigkeit näher als vergleichbare Konzepte, gerade auch im Zuge der Initiative Re-Use Berlin. Aber Fairkaufhaus steht natürlich auch für die fairen Preise, denn viele der Fairkaufhaus Kund:innen haben ein geringes Einkommen und bekommen mit entsprechendem Nachweis 30% auf den ohnehin schon günstigen Preis.

Das Boulevard Berlin unterstützt das Fairkaufhaus in seiner Mission, die in den letzten 16 Jahren immer bekannter geworden ist. Nicht zu Letzt auch im Rahmen der Vernetzung durch Re-Use Berlin.

Ein Teil der ausgewählten Outdoor Möbel gehen für den guten Zweck in den Verkauf und der andere Teil wird für die Mitarbeiter selbst genutzt.


Interessierte Vereine können sich gern bei uns unter info.boulevardberlin@klepierre.com melden und mögliche Restbestände erfragen.


Ihr Team vom Boulevard Berlin.





コメント


bottom of page